Volkstrauertag 2020

Die Gedenkfeier des Bürger-Schützen-Vereins Marl-Frentrop zum Volkstrauertag fand in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie in einem deutlich kleineren Rahmen als üblich statt.

Am Ehrenmal auf dem Kirchplatz vor der Kirche St. Georg in Alt-Marl legte der Vereinsvorsitzende Fritz Schröer in Erinnerung und im Gedenken an alle Opfer von Krieg, Terror und Gewalt einen Kranz nieder.

Begleitet wurde Fritz Schröer von Schützengeneral Berthold Böcker, Oberst Hubert Siepenkötter sowie dem Königspaar Franz III. Vortmann und Sabine I. Otys.

Dem Vorstand des Frentroper Schützenvereins war es ein hohes Anliegen, trotz Corona-Pandemie ein Zeichen gegen das Vergessen und für das Erinnern für die Zukunt zu setzen.