Super Stimmung beim kanadischen Winterfest

Rund 130 Mitglieder der Frentroper „Schützenfamilie“ haben am Samstag in der Vereinsgaststätte „Zum Schwatten Jans“ Winterfest gefeiert. Und was für eins… Das Motto des Abends: Kanada!

Zur Begrüßung gab es aus der Hand von Königin Sabine importiertes kanadisches Bier oder – wer es lieber nicht-alkoholisch mochte – Original-Gingerale aus Kanada – und das alles zu Live-Musik eines Country-Sängers.

Große Begeisterung herrschte beim Thema Buffet. Zwei verschiedene Burgervarianten verwöhnten die Gaumen der Fleischliebhaber, während Vegetarier beim „Grünkern-Burger“ auf ihre Kosten kamen. Dazu gab es Salate, Wraps, Chicken Nuggets, Wedges, Fischfilet im Bierteig – und natürlich die berühmten Poutine (Spezial-Pommes), dem kanadischen Nationalgericht. Auch um 2 Uhr konnte man sich noch bedienen, und sei es mit Schokoladenkuchen oder Pancakes mit Ahornsirup als Nachtisch.

Gut kam auch die Tombola mit kanadischen Leckereien von Whiskey bis Ahornsirup an, der erste Preis war eine organisierte Ranger-Tour mit einem Gutschein für das Restaurant Uhlenhof in Haltern.

Ab 21 Uhr übernahm der DJ die Bühne, der Musik auflegte von Schlager über Pop und Rock ’n‘ Roll bis hin zu Club-Musik und Heavy Metal. Jeder Musikwunsch wurde erfüllt, so dass der „Zug“ in Form der Polonäse natürlich keine Grenzen kannte – derweil flossen, Bier, Lillet und Sekt in Strömen.