Kategorie-Archiv: Veranstaltungen

Unser König ist nun auch Stadtkönig

2016_10_03_Stadtkönig

Andreas I. Schäpers ist der neue Stadtkönig der Arbeitsgemeinschaft Marler Schützenvereine. Foto: Jürgen Wolter

Quelle Marler Zeitung (online) https://www.marler-zeitung.de/staedte/marl/45768-Alt-Marl~/Schuetzenvogel-erwies-sich-als-zaeh

Andreas Schäpers ist der König der Könige

MARL. Mit einem echten Königschuss holte Andreas I. Schäpers den Vogel von der Stange und krönte sich damit zum Stadtkönig der AG der Marler Schützenvereine. Sie waren Weiterlesen

Einladung zur Herbstfahrt

1608a-plakat-herbstfahrtDechenhöhle und Danzturm – Programmablauf

Gern möchten wir recht herzlich alle unsere Mitglieder mit ihren Familien und Freunden einladen, an der diesjährigen Herbstfahrt am 22. Oktober teilzunehmen. Sicher hat es sich in unserem Schützenverein herumgesprochen, dass unsere Königin Silke I., bevor sie die Liebe zu Alt-Marl und Frentrop für sich entdeckte, aus dem sauerländischen Iserlohn kommt. Daher die Idee unseres Königspaares und des gesamten Thron, eine der schönsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands, die Dechenhöhle in Iserlohn, gemeinsam zu besichtigen – anschließend erwarten uns Kaffee und Kuchen im nur wenige Fahrminuten entfernten Panoramarestaurant Danzturm in Iserlohn. Programmablauf und Zeiten… Weiterlesen

Frentroper Sommerfest 2016

Ein herzliches Dankeschön von unserem Königspaar und vom gesamten Thron.

Thron_2015_2017Liebe Schützen des BSV Marl-Frentrop, liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Familien, liebe Kinder,

wir möchten uns ganz herzlich für die rege Teilnahme an unserem diesjährigen Sommerfest bedanken.

Ein ganz besonderes Dankeschön geht natürlich an unsere tollen Gastgeber: Liebe Ruth, lieber Hubert, herzlichen Dank, dass wir bei Euch feiern durften, für Eure tolle Vorbereitung und die jederzeitige Unterstützung. Weiterlesen

Sommerfest 2016

Pünktlich um 14 Uhr trafen sich am Samstag, 6. August, die Frentroper Schützen herausgeputzt in ihren Uniformen bei ihrem Vorstandsmitglied Johannes Ostgathe: Antreten zum Sommerfest 2016, lautete die Parole. Sommerfest in Frentrop bedeutet  ebenso „Bergfest“ für das amtierende Königspaar. Alle Schützen hatten daher die Gelegenheit, sich für das große Engagement des Königspaares beim gesamten Thron mit einer bestens gelaunten und kameradschaftlichen Stimmung zu bedanken. Weiterlesen

„Vattatach“ heißt Frenti Tour

Frenti-Tour-2016Traditionell trafen wir Frentis uns zu Christi Himmelfahrt am 5. Mai 2016 auf dem Schulhof der Overbergschule in Alt-Marl und starteten bei gutem Wetter pünktlich um 09:30 Uhr zur diesjährigen Frenti-Tour. Entlang des Mühlenbaches fuhren wir in Richtung Norden durch das Gebiet unseres Brudervereins Marl-Lippe, der in diesem Jahr vom 21.05. – 23.05. das 31. Schützenfest feiert. Nach dem wir die Hervester Kanalbrücke überquert hatten, ging es durch den Hervester-Bruch weiter nach Wulfen, zur ersten wohlverdienten Pause. Weiterlesen

Auf zur Frenti-Tour 2016

1605a-FrentiWenn die Frentroper Schützen Ihre Fahrräder aus Garagen und Schuppen holen und mit dem Putzlappen die Rösser zum Glänzen bringen, dann kann Christi Himmelfahrt und der sogenannten „Vatertag“ nicht mehr weit sein. Am kommenden Donnerstag, 5. Mai 2016, ist es wieder soweit. Die beliebte „Frenti-Tour“ findet statt. Alle bisher angemeldeten Teilnehmer des Bürger-Schützenvereins Marl-Frentrop e.V. treffen sich zur ca. 60 Kilometer langen Fahrradtour.

Pünktlich um 9.00 Uhr trifft sich die Radlertruppe auf dem Schulhof der Overbergschule auf der Ophoffstraße in Alt-Marl. Weiterlesen

Homepageumzug auf neuen Server

AufgrFotoapp_001und eines geplanten Serverumzugs unserer Homepage zum Dienstleister „news media“ aus Marl konnte einige Zeit keine Aktualisierung der Fotos erfolgen. Nun ist aber die größte Arbeit geschafft und wir dürfen die Fotos von der Frühjahrssitzung und vom Ostereierschießen in unseren Vereinsräumlichkeiten, vom Osterfeuer auf dem Hof Ostgathe und von der Jahreshauptversammlung beim „Schwatten Jans“ nachreichen.

Viel Spaß beim Anschauen!

Das Osterfeuer findet statt!

Nach einem stürmischen und regnerischen Ostermontag, wurde darüber nachgedacht, dass Osterfeuer aus sicherheitsgründen abzusagen.
Mit 20 tatendurstigen Schützenbrüdern der I. Kompanie beratschlagte man sich seit 12:00 Uhr und suche Alternativen um das Osterfeuer stattfinden zu lassen.
Um Punkt 16:00 Uhr fiel der Entschluss „Das Osterfeuer findet statt!“
Da das Osterfeuer traditionell vom König um 18:00 Uhr angezündet wird, hieß es nun „Beeilung“.
Weiterlesen