Kategorie-Archiv: Veranstaltungen

Vatertag ist Frenti-Tag

(Kiko/Lars) Trotz der schlechten Wettervorhersage trafen sich am Donnerstagmorgen (Christi Himmelfahrt) knapp 70 Mitglieder des Bürgerschützenvereins Marl-Frentrop zur Frenti-Tour. Die rund 60 Kilometer lange Strecke führte über Marl und Dorsten nach Kirchhellen. Die weiteren Stationen waren Hünxe, Schermbeck und das Dorf Hervest, bevor es am späten Nachmittag zurück nach Marl-Frentrop ging. Alle Frentis, die sich um neun Uhr auf den Weg gemacht hatten, hielten durch und kamen ins Ziel.

Marl – Dorsten – Kirchellen – Hünxe – Schermbeck – Hervest – Frentrop

Weiterlesen

Frenti Tour 2018

Fahrräder startklar? – Die „Tour der Freude“ startet am Feiertag Christi Himmelfahrt!

Die Frentroper Schützen gehen am Donnerstag (10. Mai) wieder auf Frenti-Tour. Start ist um 9 Uhr auf dem Pausenhof der Overberg-Schule in Alt-Marl. Das neu sortierte Organisationsteam mit Kevin Böcker, Dean Thiry, Matthias Krämer und Johannes Großfeld hat sich auch in diesem Jahr eine abwechslungsreiche Route einfallen lassen. O-Ton: „Es ist gar nicht so einfach weitere neue Strecken zu finden, welche die Teilnehmer bei den vergangenen Touren noch nicht gefahren sind!“ Erneut bleibt jedoch die Route bis zum Start am Donnerstagmorgen noch geheim. Rund 65 Frentis haben sich angemeldet und werden auf der gut 60 Kilometer langen Frenti Tour in die Pedalen treten.

Kompanieabend der II. Kompanie

Am 20. April ist es wieder soweit. Der erste Kompanieabend der Zweiten im laufenden Schützenjahr steht an.
Wir treffen uns um 18:00 Uhr im Garten von Klaus Ludes sen. (Eingang von der Guido-Heiland Str.)

Anlass ist u. a. die Verabschiedung von unserem Spieß Michael Schemberg, der nach 16 Jahren Dienstzeit sein Amt niederlegt.
Gleichzeitig wollen wir den neuen Spieß begrüßen und vorstellen.

Wie immer ist für das leibliche Wohl gesorgt. Auch wird wieder ein Spendentopf aufgestellt, dessen Erlös einem guten Zweck zugeführt wird.

Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme.

Osterfeuer

Liebe Schützenfamilie,

hiermit laden wir Euch zum diesjährigen Osterfeuer am Ostermontag, den 02.04.2018 ein.

Neben einem, für den Ostermontag, in Größe und Eleganz kaum zu überbietenden Osterfeuer versorgt Euch die I. Kompanie gerne wieder mit diversen Leckereien vom Grill und einer Auswahl an Kaltgetränken.

Wir bitten um pünktliches Erscheinen ab 18:00 Uhr auf dem Hof Ostgathe, damit unser Königspaar Moni und Kiko das Osterfeuer traditionell entzünden können.

Wir freuen uns auf Euch!

Eure I. Kompanie

Ostereierschießen 2018

Auch in diesem Jahr findet wieder unser traditionelles Ostereierschießen statt. 1.500 bunte Eier warten auf treffsichere Schützen, sowie deren Familien und Gästen. Ein Vergnügen für Jung und Alt.
Am 24. März ist es wieder soweit. Zwischen 16 und 20 Uhr können auf unserem Schießstand „Alte Feuerwache“ in Alt-Marl, Schillerstr. 22, die Eier „erlegt“ werden.

Wir freuen uns auf das Winterfest!

In 2018 erwartet uns im Januar schon das erste Highlight – das Frentroper Winterfest.

Traditionell findet das Fest in unserer Vereinsgaststätte „Zum Schwatten Jans„, Dorstener Str. 307, statt. Am 20. Januar 2018 um 19:00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr) startet die Veranstaltung im großen Saal unserer Gründungsgaststätte.

Unsere Gäste erwartet ein reichhaltiges Buffet und eine Tombola mit attraktiven Preisen und einem Hauptpreis, der vom amtierenden Königspaar Christoph I. (Winkel) und Monika I. (Wiebringhaus) gestiftet wird.

Musikalisch begleitet wird der Abend von „DJ Merten„.

Alle Mitglieder und Freunde der Frentroper Schützen sind mit Begleitung zu diesem stimmungsvollen Abend recht herzlich eingeladen. Eintrittskarten (Kostenbeitrag 19,50 EUR pro Person inkl. Buffet) können bei den nachfolgenden Vorverkaufsstellen in Alt-Marl erworben werden: Lotto Wegner, Malerbetrieb Schröer, Gaststätte „Mühlenbach“ und bei den Vorstandsmitgliedern Lars Hummel und Berthold Böcker.

Einladung zum Familien Adventsnachmittag

Alle Frentroper Schützenfamilien und Schützenfreunde sind herzlich am Samstag, 09.12.2017, ab 16 Uhr, auf den Hof Siepenkötter, Frentroper Straße 98 in Marl-Frentrop, zu einer gemütlichen und stimmungsvollen Adventsfeier eingeladen.

Neben weihnachtlichen Klängen in gemütlicher Runde, wird auch gespannt auf den Nikolaus gewartet. Kommt Sankt Nikolaus allein – oder hat er auch Knecht Ruprecht mitgebracht?

Osterfeuer 2017

Liebe Schützenfamilie,

die Ostertage sind vorbei und auch das traditionelle Osterfeuer zum Abschluss ist erloschen.

Wie angekündigt hat uns der Wettergott erhört und den Regen an uns vorbeiziehen lassen – dafür gab es aber einen kurzen Hagelschauer – man kann halt nicht alles haben.

Nichtsdestotrotz haben sich ca. 150 mutige Menschen auf der Wiese am Hof Ostgathe eingefunden um das tolle Osterfeuer zu bestaunen. Weiterlesen

Einladung zum Osterfeuer

Liebe Schützen, liebe Schützenfamilien und liebe Schützenfreunde,

nachdem wir das letzte Jahr vom Wettergott verspottet wurden, hat sich die I. Kompanie für dieses Jahr etwas ganz Besonderes ausgedacht:

Wir planen unser erstes Indoor-Osterfeuer auszurichten, da wir die nass-kalte Jahreszeit endgültig satt haben. Das größte Osterfeuer der Welt soll in wohlig warmer Atmosphäre im Strohlager stattfinden. Dresscode: Teflon-Kleider und Asbestsmokings erwünscht

Scherz beiseite: Wir werden dieses Jahr einen wunderschönes sonniges Osterfeuer in Marl-Frentrop stattfinden lassen! Dieses besondere Spektakel möchten wir natürlich mit Euch zusammen feiern.

Hierfür bitten wir um pünktliches Erscheinen ab 18:00 Uhr auf dem Hof Ostgathe.

Traditionell wird die I. Kompanie Euch wieder mit Getränken und Leckereien vom Grill versorgen.

We make Osterfeuer great again!

Eure I. Kompanie

Ostereierschießen 2017

Auch in diesem Jahr findet wieder unser traditionelles Ostereierschießen statt. 1.500 bunte Eier warten auf treffsichere Schützen, sowie deren Familien und Gästen. Ein Vergnügen für Jung und Alt.
Am 8. April ist es wieder soweit. Zwischen 16 und 20 Uhr können auf unserem Schießstand „Alte Feuerwache“ in Alt-Marl, Schillerstr. 22, die Eier „erlegt“ werden. Gleichzeitig kann die neu erstellte Königsgalerie von 1950 bis heute besichtigt werden.

Wir hoffen auf rege Teilnahme.